Chronik des Vereins Wassermühle Worin e. V.

2016
25.03.2016

In gewohnter Tradition wurde am Karfreitag die Saison eröffnet. Zahlreiche Gäste konnten miterleben wie Frau Renate Baude ihre Bilder vorstellte, die im Laufe von 40 Jahren in unterschiedlichen Techniken entstanden sind. Die Künstlerin, die in Worin wohnt, war Lehrerin der Bild- und Wortkunst an verschiedenen Schulen der Region. Ihre Ausstellung trägt den Titel:

 

"Ein Bild sagt mehr als tausend Wörter"

 

und war bis zum Sommer in der Mühle zu bewundern.

Die Vielfalt der Stile und Techniken zeigt ihre Freude am Ausprobieren. Selbstredend konnte die Mühle besichtigt werden und es gab Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Die Kollage (siehe unten) zeigt Ausschnitte einer gelungenen Auftaktveranstaltung eines ereignisreichen Mühlenjahres in der Woriner Mühle!

Ein Artikel in der MOZ erschien unter dem Titel:

Müllerstochter, Malerin und Gäste

 

 

 

 

   
Saisoneröffnung: Karfreitag 2016
Saisoneröffnung: Karfreitag 2016