Chronik des Vereins Wassermühle Worin e. V.

2015
03.04.2015 Saisoneröffnung: Am Karfreitag wurde die Saison mit einer Ausstellungs-eröffnung begonnen. Frau Lieselotte Bellach aus Trebnitz, obwohl schon 81 Jahre jung, macht immer noch gern Handarbeiten. Seit Jahren beschäftigt sie sich mit Gobelin - Bilder aus Stoff und Wolle. Die außerordentlich farbenfreudigen Motive lassen immer wieder den Blick darüber schweifen. Auch die Redakteure der MOZ waren begeistert, wie der Beitrag zeigt.
Der Veranstaltung war die Wahl des Vorstandes des Vereins "Wassermühle Worin e.V." vorangegangen. Wiedergewählt wurden als Vorsitzende Karin Nawroth und die Vorstandsmitglieder Gisela Seifert und Ulrich Jochen.
Vereinsmitglied Sabine Drummer und Sabrina Leichnitz werden in dieser Saison dafür sorgen, dass die Öffnungszeiten in der Woche realisiert werden können und die Mühle den Besuchern offen steht.

25.05.2015

Wochenlange Trockenheit und dann das: Zur Mittagszeit prasselte Regen in das Mühlenfest am Pfingstmontag! Die meisten Besucher nutzten die Zeit für einen Mühlenbesuch oder zum Kaffeetrinken. Das Kuchenangebot war aber auch wieder verlockend.

Höhepunkt des diesjährigen Mühlenfestes war aber unbestritten Denise, die Gewinnerin der VOC-Tour 2011.