Chronik des Vereins Wassermühle Worin e. V.

1992 
17.11.1992 10 Woriner Bürger finden sich im Speisesaal der örtlichen Grundschule zusammen, um den Verein

"Wassermühle Worin e.V."

zu gründen. Die ersten Aktivitäten sollten die Bekanntmachung im Ort und in der Umgebung, sowie der baldige Eintrag ins Vereinsregister sein. Der Zweck des Vereins sollte die Restaurierung der Wassermühle als technisches Denkmal sein, verbunden mit der Einrichtung eines Museums, dass der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollte. Zu diesem Zweck stellt das Land Brandenburg 80.000 DM für den Innenausbau und 22.500 DM für die Dachsanierung zur Verfügung.